Alles Lüge…

Winfried Wolf in Lunapark21 – Heft 30

… sang Rio Reiser. Aber das dürfen wir aus juristischen Gründen so direkt nicht sagen. Aber vielleicht so ähnlich?
Klartext 1: Der CDU-MdB Wolfgang Bosbach sagte bei „Günther Jauch“ vor 5 Millionen TV-Zuschauern: „Der griechische Ministerpräsident hat jetzt angeboten, das reale Renteneintrittsalter in Griechenland, das bei uns bei fast 64 Jahren liegt, auf 56 Jahre anzuheben. “Richtig ist: Das reale Renteneintrittsalter liegt in Griechenland bei 61,4 Jahren. Dasjenige in Deutschland … bei 61,4 Jahren (Angabe OECD; für 2011; nach: Spiegel-online vom 18. Juni 2015). Alles Lüge? Naja. Auf alle Fälle unwahr.
Klartext 2: In der Süddeutschen Zeitung vom 29.5.2015 war zu lesen: „… liegt die durchschnittliche Rentenzahlung [in Griechenland] nur geringfügig unter dem deutschen Wert.“ Richtig ist: Die durchschnittliche Rentenzahlung liegt in Griechenland bei 664,69 Euro. Einschließlich der Zusatzrenten, die aber nur ein Teil der Rentenbeziehenden erhält, sind es zusätzlich 168,40, also maximal 833,09 Euro. In Deutschland liegen die vergleichbaren Alterseinkommen doppelt so hoch. Bei Ehepaaren liegen sie bei 2614 Euro im Monat. Bei alleinstehenden Männern bei 1615 Euro; bei alleinstehenden Frauen bei 1310 Euro (Angaben nach: Bundeszentrale für politische Bildung; 16.4.2014). Die Behauptungen, wonach es in Griechenland und in der BRD ein vergleichbares Niveau der Alterseinkommen geben würde, kommen dadurch zustande, dass nur die Einkommen der Rentenkassen verglichen und die Alterseinkommen aus Betriebsrenten, privater Vorsorge, Zusatzversorgung öffentlicher Dienst „vergessen“ wurden. Alles Lüge? Naja. Auf alle Fälle unwahr.

Mehr lesen:

Griechenland – Euro – Europa Aus Lunapark21 – Heft 30 Das Nein beim griechischen Referendum ist Thema des ersten Berichts von Winfried Wolf aus Athen. (S. 40). Über die Zuspitz...
Treue Hände? Treuhandgesellschaften einst und heute Aus: LunaPark21 - Heft 31 „Treuhand 2.0 für Griechenland“ lautete eine Schlagzeile beim Nachrichtensender n-tv. Das Kürzel 2.0 sollte wohl an das W...
quartalslüge: „Die Sparpolitik begann erste Früchte zu tragen…“ Winfried Wolf in Lunapark21 - Heft 29 In den vergangenen Wochen und Tagen tauchte im Zusammenhang mit der Zuspitzung der politischen und ökonomisch...
Griechenland – der neue Exodus Die Meldungen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Griechenland sind seit vielen Jahren trist. Mit einer einzigen Ausnahme: Laut offizieller Stat...
Erpressung pur Griechenland, deutsche Verantwortung und der Tod eines Siemens-Ehrenmannes kolumne winfried wolf. Lunapark21 - Heft 29 Port-au-Prince, 13. Novembe...